Train Safe

Sicherheitskonzept

Wir sind bemüht, einen sicheren Ort für alle zu schaffen. Du findest hier die aktuellen Informationen zu den Massnahmen, die wir zum Schutz unserer TN umsetzen.

1. Welche Regel gilt im Art to Fight Gym?

 

Ab 17.02.2022 gelten keine Masken- und Zertifikatspflicht mehr. Es gilt weiterhin, bei Symptomen dem Training fernzubleiben und bei Covid Kontakt uns darüber zu informieren.

2. Kann ich meine Mitgliedschaft während der Zertifikatspflicht pausieren?

Die Mitgliedschaft läuft wieder ab 17.02.2022, da das Training wieder offen ist für alle.

3. Wie kann ich meine Mitgliedschaft pausieren?

 

Du kannst dich direkt bei Kassi melden.

4. Muss ich zu jedem Training mein COVID-Zertifikat vorweisen?

Es muss kein Zertifikat mehr vorgewiesen werden.

5. Wie lange gilt die Zertifikatspflicht?

 

 

Es gelten keine Zertifikatspflicht mehr.

6. Ist die Personenanzahl begrenzt?

 

Nein, die Personenanzahl ist nicht begrenzt.

7. Welche Massnahmen werden bei ATFG umgesetzt?

 

  • Das ATFG wird regelmässig vor, während und nach dem Training gelüftet

  • Es wird eine allgemeine Reinigung und Desinfizierung der Matten, Boxsäcke und Trainingsmaterial durchgeführt

  • Es stehen genug Desinfektionsmittel zur Verfügung

8. An welche Regel muss ich mich als TN halten?

 

  • Bei Symptomen nicht ins Training kommen

  • Eigenes Equipment (Boxhandschuhe und Schienbeinschoner)

  • Vor dem Training Hände gründlich waschen und desinfizieren

  • Husten und Niesen in ein Taschentuch oder in die Armbeuge

9. Habe ich als ungeimpfte trotzdem die Möglichkeit zu trainieren?

Ja, die hast du. Auf dem Portal @My-Art to Fight Gym stehen diverse Videos für ein Training zu Hause zur Verfügung.

 

Uns ist es bewusst, dass Muay Thai ein Kontaktsport ist und vieles zu Hause nicht umsetzbar ist. Trotzdem gibt es viele Möglichkeiten, am Ball zu bleiben und das Niveau beizubehalten.

WKU Logo.png
ISKA.jpg
SCOS_logo_klein.jpg

copyright © 2010 by art to fight gym. Alle Rechte vorbehalten.

qr-code.png